headerimage: 

Betriebs-, Familienhilfsdienst und Maschinenring Coesfeld e.V.

Der wahre Jeep unter den Jeeps

Datum: Montag, 7. Dezember 2015

Denkt man an einen „Jeep“, kommen einem gleich viele verschiede Fahrzeuge von vielen unterschiedlichen Herstellern in den Sinn. Doch eigentlich bezeichnet „Jeep“ weniger eine Klassenbezeichnung für Fahrzeuge, sondern einen US-amerikanischen Autohersteller. Wie bei den Begriffen „Tempo“ und „Tesa“ hat sich der Markenname „Jeep“ zu einem Stellvertreter für eine ganze Reihe ähnlicher Produkte gemausert.
Während des zweiten Weltkriegs entstand ein hoher Bedarf an robusten und tragfähigen Allradfahrzeugen, die gleichzeitig leichter und wendiger als gewöhnliche Off-Road-Fahrzeuge sind. Deshalb produzierte Jeep zu dieser Zeit ausschließlich Fahrzeuge für die US-Army. Doch was kennzeichnet einen echten Jeep? Auch heute noch erinnert die einzigartige Optik von Jeep an Fahrzeuge, die während der Kriegszeit im Einsatz waren. Jeep produziert ausschließlich Allradfahrzeuge, die mit einer hohen Tragfähigkeit, robuster Bauweise und innovativen Technologien punkten. Dies macht Jeep zum idealen Partner für die Landwirtschaft, mit dem jedes Einsatzgebiet locker gemeistert werden kann. Ob offroad über den Feldweg oder als kräftige Zugmaschine, mit einem Allrad von Jeep sind Sie für jedes Terrain gut aufgestellt. Informieren Sie sich über unser Angebot an Fahrzeugen von Jeep und sichern Sie sich exklusive Mitglieder-Rabatte. Jeeps mit Rabatten: http://shop.maschinenring.de/mitglieder-shop/kfz.html?manufacturer=608