headerimage: 

Betriebs-, Familienhilfsdienst und Maschinenring Coesfeld e.V.

Energieverbrauch trotz steigender Kosten gestiegen

Datum: Freitag, 22. August 2008

Energieverbrauch steigt weiter

Im ersten Halbjahr dieses Jahres haben die Deutschen trotz steigender Energiekosten rund 3% mehr Energie mehr als im Vorjahreszeitraum verbraucht.

Grund dafür ist die kühle Witterung in dieser Zeit. Diese Tatsache und das starke Wirtschaftswachstum haben insbesondere den Verbrauch an Heizenergie steigen lassen.

Der Mineralölverbrauch stieg um über 3%, leichtes Heizöl kletterte gar um 21% gegenüber dem sehr warmen Vorjahreshalbjahr. Bei Erdgas erhöhte sich der Verbrauch um 9,5%. Dabei nahmen Private 10% mehr ab, die Industrie erhöhte ihren Bedarf um etwa 5%.