headerimage: 

Betriebs-, Familienhilfsdienst und Maschinenring Coesfeld e.V.

Fremde Kinder am Betrieb

Datum: Donnerstag, 23. Juli 2009

Rückfahrkamera

Der Schulfreund des Sohnes kommt am Nachmittag zum Spielen. Die Kindergartenfreundin der Tochter möchte Tiere streicheln. Das gibt es oft.

 

 

 

 

Kinder, die auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zu Gast sind, haben jedoch oft nur ein geringes Gefahrenbewußtsein gegenüber Maschinen und Tieren.

 

Fünf Tipps wie Sie Ihren Betrieb kindersicherer machen:

 

  • Rückfahrkameras anbringen oder nur mit Einweiser rückwärtsfahren
  • Heu- und Strohballenlager sicher stapeln und gegen Umfallen sichern
  • Unbenutzte Bodenöffnungen verschließen
  • Zäune und Öffnungen von Güllegruben überprüfen
  • Lassen Sie Ihren Betrieb von einem Sicherheitsberater der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft auf Kindersicherheit überprüfen

Alois Frühmorgen

LBG NOS