headerimage: 

Betriebs-, Familienhilfsdienst und Maschinenring Coesfeld e.V.

Maschinenringe helfen Bahn in schweren Zeiten

Datum: Dienstag, 7. April 2015

Regionale Ortsansässigkeit, schlagkräftige Maschinen – das sind die Faktoren, die den Maschinenring und seine Mitglieder im Winterdienst stark machen.
Insbesondere dann, wenn der Schnee überhandnimmt und ein Abtransport nötig ist, um die Flächen wieder begehbar zu machen. Hier sind die Stärken des Maschinenrings essentiell für einen reibungslosen Ablauf. Daher wurde der Maschinenring um Silvester und Anfang Februar mit vielen Schneeabtransporten auf Bahnsteigen der Deutschen Bahn beauftragt. Obwohl hier kein Regelauftrag bestand, packte der Maschinenring unbürokratisch mit an. In dieser Zeit schneite es langanhaltend, sodass vor Ort kaum Platz war, um Neuschnee noch weiter beiseite zu schieben oder genug Fußweg für Passanten freizuhalten. Viele Dienstleister haben nicht die Technik, um diese Sonderleistungen auszuführen. Vor allem im Bayerischen Wald, dem Allgäu und dem oberbayerischen Alpenvorland wurde der Schneeabtransport durch die Landwirte des Maschinenrings mit der notwendigen Großtechnik abgefragt und genutzt.