headerimage: 

Betriebs-, Familienhilfsdienst und Maschinenring Coesfeld e.V.

Stimmungshoch

Datum: Donnerstag, 26. September 2013

Teilnehmer MaßkrugstemmenGewinner MaßkrugstemmenDas Zelt ist voll, die Stimmung grandios

2.000 Landwirte aus ganz Deutschland feiern auf dem Oktoberfest: Die Maschinenringe haben mit ihrem nunmehr vierten „Bauermontag“ am gestrigen Montag wieder richtig Leben ins Schottenhamel-Festzelt gebracht. Mit
Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner schaute auch die politische Prominenz vorbei.

Aus der sächsischen Schweiz war die größte Gruppe angereist. 90 Männer und Frauen vom Landesverband der Maschinenringe in Sachsen sangen und tanzten schon gegen 11 Uhr ausgelassen auf den Tischen. „Man kann ja nicht immer nur arbeiten. Es ist toll, dass es hier mal richtig Gelegenheit zum Feiern gibt“ meinte Gisela Ahnert dazu, die Chefin der sächsischen Ringgemeinschaft.

Den höchsten Anteil unter den Gästen machten die bayerischen Landwirte
aus, aber auch aus Norddeutschland, Südtirol und sogar der Verwalter der königlichen Landwirtschaftsflächen in Großbritannien war beim Bauernmontag mit dabei.

Mit Goaßlschnalzern, Schuhplattlern und einem echt bayerischen Wettbewerb im Maßkrugstemmen, den Christian Braun vom MR Ansbach für sich entschieden hat, war auch für die Unterhaltung gesorgt. „Der Zusammenhalt unter uns Landwirten ist heute wichtiger denn je“ sagte Leonhard Ost, der Präsident der Maschinenring-Organisation in Deutschland und Europa, „und für die Gemeinschaft ist es wichtig, sich zu treffen und auszutauschen. Der Bauernmontag hat sich inzwischen etabliert – im nächsten Jahr sehen wir uns alle wieder!“.