headerimage: 

Betriebs-, Familienhilfsdienst und Maschinenring Coesfeld e.V.

Strompreisunabhängig durch Batteriespeicher

Datum: Montag, 29. Juni 2015

Die Sonne ist eine dankbare Energiequelle – schließlich kann sie unbegrenzt zur Energiegewinnung genutzt werden und sie selbst kostet nichts. Aus diesem Grund ist Solarstrom bereits jetzt besonders günstig: die Kilowattstunde Solarstrom kostet weniger als 10 Cent. Der durchschnittliche Strompreis beträgt dagegen bis zu 30 Cent und ist damit deutlich teurer.
Bei Solarenergie springt jedoch ein Nachteil sofort ins Auge: Man ist von der Sonnenscheindauer und -intensität abhängig. Hier kann mit einem Batteriespeicher Abhilfe geschaffen werden: Um Fluktuationen bei der Energieerzeugung auszugleichen, kann Strom für Zeiten gespeichert werden, zu denen weniger Solarenergie gewonnen werden kann – etwa nachts oder bei schlechtem Wetter. Inhaber von Photovoltaikanlagen können so einen hohen Anteil Ihres Bedarfs durch eigenen Solarstrom decken, diesen sinnvoll einteilen und damit Stromkosten sparen. Ist der Batteriespeicher voll – das heißt, es wird mehr Strom erzeugt als verbraucht – kann der Solarstrom sogar ins Netz eingespeist werden. In diesem Fall verdient der Erzeuger sogar zusätzliches Geld! Bereits die Anschaffung einer Photovoltaikanlage ist heute ökonomisch sehr interessant, denn keine Technologie im Bereich der Energiegewinnung ist in den letzten Jahren so schnell im Preis gefallen wie Photovoltaik. In knapp 10 Jahren sind Photovoltaikanlagen, die auf dem Dach installiert werden, um mehr als 50 Prozent günstiger geworden. Neben den Preisen der Photovoltaikanlagen sinken auch die Preise für Batterien stark. Seit Mai 2013 gibt es zudem ein Förderprogramm von kleinen Batteriespeicheranlagen durch die KfW-Bank. Mit einem solchen Energie-Puffer können Photovoltaikbetreiber unabhängiger von Stromanbietern werden und möglichst viel Ihres Stroms selbst vor Ort verbrauchen. Mithilfe eines Batteriespeichers kann der Eigenbedarf durch den Ausgleich von witterungsbedingten Schwankungen noch weiter erhöht werden. Informieren Sie sich jetzt über die Vorteile eines Batteriespeichers und lassen Sie sich gleich beraten. Information zu Batteriespeichern: http://www.maschinenring.de/batteriespeicher