headerimage: 

Betriebs-, Familienhilfsdienst und Maschinenring Coesfeld e.V.

Vorteile von Batteriespeichern

Datum: Montag, 13. Juli 2015

Jeder, der eine Photovoltaikanlage betreibt, kann von den Vorteilen eines Batteriespeichers profitieren. So können Nutzer möglichst viel ihres selbst erzeugten Solarstroms verbrauchen, da Zeiten niedriger Sonneneinstrahlung durch einen Batteriespeicher kompensiert werden.
Dank eines höheren Eigenverbrauchsanteils beziehen Photovoltaikanlagenbetreiber weniger Strom aus Atomkraftwerken und Braunkohlewerken – mit erneuerbaren Energien können sich die Verbraucher also über mehr sauberen Strom freuen. Überschüssigen Strom aus dem Batteriespeicher können die Erzeuger darüber hinaus sogar ins öffentliche Stromnetz einspeisen, woran sie dank einer garantierten Vergütung Geld verdienen. Da Solarstrom heute mit weniger als 10 Cent pro Kilowattstunde nur noch etwa ein Drittel des durchschnittlichen Strompreises kostet, sparen Betreiber von Photovoltaikanlagen bei den Stromkosten deutlich. Auch die Anschaffungskosten von Photovoltaikanlagen und Batteriespeichern sind in den letzten Jahren bereits deutlich gesunken. Darüber hinaus werden Batteriespeicher in Verbindung mit Photovoltaikanlagen oft von der KfW-Bank gefördert. Batteriespeicher sind dadurch wirtschaftlich und ermöglichen eine langfristige Reduktion der Stromkosten. Neben den geringeren Stromkosten profitieren die Betreiber von Batteriespeichern auch von einer größeren Unabhängigkeit von Stromanbietern. Steigen die Strompreise weiter (aktuell kostet die Kilowattstunde Strom etwa 28 Cent), können sich Photovoltaik-Betreiber noch mehr über ihren günstigen Solarstrom freuen. Auch die Technik der Batteriespeicher selbst wird stetig weiter optimiert. Heutzutage sind Lithium-Ionen-Akkus am weitesten verbreitet und sind dabei, die klassischen Blei-Akkus abzulösen. Lithium-Ionen-Akkus bieten im Vergleich zu Blei-Akkus einige Vorteile: Lithium-Ionen-Akkus haben mit knapp 20 Jahren eine deutlich höhere Lebensdauer, eine höhere Entladetiefe und einen besseren Wirkungsgrad. Zudem sind Lithium-Ionen-Akkus wesentlich leichter, kompakter und damit platzsparend. Aufgrund des wachsenden Einsatzes von Lithium-Ionen-Akkus wächst auch die Zahl der Forschungsergebnisse zu diesem Thema und die Erfahrung mit dieser Technik. Es handelt sich also ganz klar um eine Technik mit Zukunft! Hier finden Sie weitere Infos: http://www.maschinenring.de/batteriespeicher.html